Persönlichkeits-Typen

(nach Fritz Riemann in der Bearbeitung von Dr. Matthias H.W. Braun)

 

Der Blaue Typus

"Dem Chaos dieser Welt begegnen wir mit unserem Charakter!". So oder ähnlich mag Ihre Devise lauten. Sie sind stolz auf Ihre festen und klaren Moralvorstellungen und Verhaltensvorschriften, die für Sie die allgemeine Grundlage menschlichen Zusammenlebens darstellen. Wer sich nicht an diese Normen hält, wird sehr leicht Opfer Ihrer (Vor-) Urteile.

Stärken:
Dieser Typus Mensch zeichnet sich durch Stabilität, Verlässlichkeit, Pflichtgefühl, Verantwortungsbewusstsein und oft ausgezeichnete Sachkenntnis auf seinem Fachgebiet aus. In Konfliktsituationen ist er der „Fels in der Brandung“. Er verfügt über eine ausgezeichnete Selbstkontrolle, Ausdauer und Konsequenz.

Hauptmerkmale:
Wegen seiner Zuverlässigkeit, seiner Stabilität und seiner Gabe, die Ordnung auch in Zeiten größter situativer und sozialer Unordnung aufrecht zu erhalten, ist er überall geachtet und anerkannt. Obwohl er sich mit seinem Perfektionszwang oft unnötig unter Druck setzt und seine Erlebens- und Genussfähigkeit manchmal schädigt, bezieht er aus der Übereinstimmung seiner Lebensweise mit seinen eigenen Wert- und Moralvorstellungen ein hohes Selbstwerterleben.
Ein wesentliches Merkmal dieses Menschen ist seine Angst, etwas falsch zu machen.
In zwischenmenschlichen Krisen ist er derjenige, der die Übersicht bewahrt. Aufgrund seiner Selbstkontrolle und seines Normenkodex ist er sehr konfliktstabil.
Spontanen Lebensformen gegenüber ist er eher schwer zugänglich, obwohl er von allen Menschen die vielleicht stärksten Sehnsüchte nach Ausbrechen, kreativer Lebensweise, Spontaneität, reinen Gefühlsentscheidungen und Leidenschaften hat.

Sie erzielen mit der blauen mp3-Reihe die bestmöglichen Erfolge.

 

 

Der gelbe Typus:

Sie sind voll optimistischer Erwartungsvorstellungen vom Leben. Sie leben gerne von Augenblick zu Augenblick, immer in der Erwartung von etwas Neuem und auf der Suche nach neuen Reizen. Sollten Ihnen das nicht gelingen, sprechen Sie zumindest gerne darüber.

Stärken:
Aufgeschlossenheit für alles Neue, Risikobereitschaft, Spontaneität, Mut und Kontaktfreudigkeit zeichnen Sie als zumeist freundlichen und liebenswürdigen Menschen aus. Sie knüpfen gern und schnell Beziehungen und sind im Gespräch oft ein guter Unterhalter. Daraus resultiert, dass Ihre Gesellschaft gern in Anspruch genommen wird.
Sie improvisieren gern und rüttelen an Traditionen. Ihre Neugier, Ihre Unbeschwertheit und gerade auch Ihre Ungeduld lassen Sie immer wieder aufs Neue vielerlei Chancen ergreifen. In der Beziehungsgestaltung besitzen Sie oftmals viel Charme, den Sie zumeist auch geschickt einzusetzen verstehen.

Hauptmerkmale:
Dieser Typus Mensch ist oft ein Getriebener, der auf seiner ständigen Suche nach neuen Reizen, neuer Bestätigung und neuen Abenteuern ablenkbar und verführbar ist. Deshalb wird er auch oft in Berufen und Situationen aktiv, wo Spontaneität, Kontaktfreudigkeit und Überzeugungskraft gefragt sind.
Weiterhin sucht er auch viele berufliche und private Situationen, in denen er leicht und schnell Zuwendung im Sinne von Bestätigung, Anerkennung und Achtung erhalten kann.
Die Liebe zwischen Mann und Frau wird von ihm im Vergleich zu den anderen Menschen mit viel größerer Sorgfalt, Aufmerksamkeit und mit mehr Engagement gelebt und gestaltet. Dieser Mensch liebt die Liebe und versteht Liebe und Sexualität als die größten Chancen für Bestätigung, Identität, Erfüllung und Selbstwerterleben. Genauso intensiv werden dann auch nicht erfüllte Erwartungen, sowie Enttäuschungen und Trennungen verarbeitet.

Sie erzielen mit der gelben mp3-Reihe die bestmöglichen Erfolge.

 

 

Der grüne Typus

Ihnen ist es wichtig, mit sich und Ihren Gefühlen in Übereinstimmung zu sein. Entscheidungen treffen Sie oft nicht nach rationalen Gesichtspunkten, sondern folgen Ihrer hervorragenden Intuition.

Stärken:
Dieser Typus Mensch hat sehr stark ausgeprägte Fähigkeiten, sich in andere einzufühlen, was ihm ein tiefes Fremdverständnis ermöglicht. Er besitzt eine große Liebesfähigkeit sowie Hingabe- und Opferbereitschaft. Er ist gerne für andere da, ist hilfsbereit und fürsorglich, kann verzeihen, geduldig warten und Dinge reifen lassen. Er kann Geborgenheit geben, Gefühlsinnigkeit und Unbedingtheit der Zuwendung. In der Familie und im Team wirkt er meist als erster ausgleichend, vermittelnd, verständnisvoll und Streit schlichtend.

Hauptmerkmale:
Aufgrund seiner bescheidenen und freundlichen Art ist dieser Mensch beliebt. Bei Streitigkeiten wirkt er als erster ausgleichend und verzeihend. Wegen seiner Bereitwilligkeit, für andere da zu sein und seiner Schwierigkeit, "Nein" sagen zu können, wird er gern von anderen ausgenutzt. Meistens erwartet er unbewusst von anderen ein starkes Entgegenkommen, da er selbst zu gehemmt ist, sich und seine Forderungen durchzusetzen.
Da er oft gar nicht weiß, warum und wovon er enttäuscht ist, kann er es auch nicht aussprechen, so dass in ihm oft eine stumme Enttäuschung und traurige Grundstimmung herrscht. Zugleich schwelen die zugedeckten und nicht gelebten Gefühle weiter und erzeugen zuweilen Antriebsschwäche bis hin zur Passivität.
Menschen dieses Typus sind oft Meister des liebevollen Umgangs miteinander. Sie verstehen andere besonders auch im Leid und in der Frustration, manchmal auch ohne Worte. Ihr Bedürfnis nach Nähe ist sehr stark ausgeprägt.

Sie erzielen mit der grünen mp3-Reihe die bestmöglichen Erfolge.

 

 

Der rote Typus

Sie orientieren sich in der Welt zuerst über die Wahrnehmung durch die Sinnesorgane und den erkennenden Intellekt und die Ratio. Sie versuchen, eindeutige Erkenntnis zu erlangen über Dinge, Tatsachen und Menschen, denen Sie begegnen. Sie müssen, um sich sicher zu fühlen, die Sie umgebenden Dinge, Situationen und Menschen durchschauen, ihre Funktion und die inneren Zusammenhänge erkennen.

Ihre Stärken:
Sie besitzen eine scharfe Beobachtungsgabe für Tatsachen ebenso wie für Menschen und Beziehungen. Mit affektloser Sachlichkeit und unbestechlichem Blick für Tatsachen sehen und durchschauen Sie die Dinge wie sie sind und nennen sie mit Mut zur eigenen Meinung beim Namen. Auf Grund Ihrer souveränen Selbständigkeit und Unabhängigkeit scheuen Sie selbst vor dem Aussprechen von “Unsagbarem“ und dem Berühren von Bereichen, die andere meiden, nicht zurück.

Hauptmerkmale:
In Kontaktsituationen sind solche Menschen oft „unbequem“, da sie Unechtheit und Fassadenhaftes selten gelten lassen. Sie erscheinen schwierig, weil sie Nähe auf Grund ihrer starken Selbstbezogenheit und ihres Misstrauens gegenüber Gefühlen sehr schnell als Bedrohung empfinden. Hingabe erleben sie leicht als Ich-Aufgabe und Verschlungenwerden. Durch ihr früh erworbenes und ständig präsentes Misstrauen durchschauen sie oft die Welt und die Menschen recht schnell.
Wegen ihres Mangels an Einfühlungsvermögen sind sie – ohne es zu wissen – in ihren Aggressionsäußerungen oft scharf und verletzend. Während sie in derartigen Situationen meinen, sich „nur“ abreagiert zu haben, die Aggression also lediglich der Entlastung ihrer eigenen Spannung diente, wird ihr Gegenüber hierdurch immer wieder einmal „kalt erwischt“ und muss die Aggressionen als unberechenbar empfinden.
Unberechenbar auch deshalb, weil beim „Roten“ Aggression durchaus auch eine Form der Werbung sein kann. Aggressivität fällt ihnen leichter als das Äußern von Zuneigung und anderen positiven Gefühlen, das ja stets auch dem Risiko des Zurückgewiesen-Werdens ausgesetzt ist. So können sich in der Aggressivität des „Roten“ Aspekte von Werbung, Enttäuschungsprophylaxe und einer Bewährungsprobe für sein Gegenüber vereinen: „Wenn er/sie mich trotz meines Verhaltens liebt, liebt er/sie mich wirklich“.
„Rote“ haben ein ausgesprochen starkes Unabhängigkeitsbedürfnis. Sie sind "Selfmademen"", da sie sich so wenigstens nicht auf andere einzulassen oder sich auf diese zu verlassen brauchen.

Sie erzielen mit der roten mp3-Reihe die bestmöglichen Erfolge.

Datenschutzerklärung

Diese Datenschutzerklärung klärt Sie über die Art, den Umfang und Zweck der Verarbeitung von personenbezogenen Daten (nachfolgend kurz „Daten“) innerhalb unseres Onlineangebotes und der mit ihm verbundenen Webseiten, Funktionen und Inhalte sowie externen Onlinepräsenzen, wie z.B. unser Social Media Profile auf. (nachfolgend gemeinsam bezeichnet als „Onlineangebot“). Im Hinblick auf die verwendeten Begrifflichkeiten, wie z.B. „Verarbeitung“ oder „Verantwortlicher“ verweisen wir auf die Definitionen im Art. 4 der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO).

Verantwortlicher

Dr. jur. Matthias Braun
Ellmosen 39
83043 Bad AIbling
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
https://www.drbraun-mentalcoach.de/impressum

Arten der verarbeiteten Daten:

- Bestandsdaten (z.B., Namen, Adressen).
- Kontaktdaten (z.B., E-Mail, Telefonnummern).
- Inhaltsdaten (z.B., Texteingaben, Fotografien, Videos).
- Nutzungsdaten (z.B., besuchte Webseiten, Interesse an Inhalten, Zugriffszeiten).
- Meta-/Kommunikationsdaten (z.B., Geräte-Informationen, IP-Adressen).

Kategorien betroffener Personen

Besucher und Nutzer des Onlineangebotes (Nachfolgend bezeichnen wir die betroffenen Personen zusammenfassend auch als „Nutzer“).

Zweck der Verarbeitung

- Zurverfügungstellung des Onlineangebotes, seiner Funktionen und Inhalte.
- Beantwortung von Kontaktanfragen und Kommunikation mit Nutzern.
- Sicherheitsmaßnahmen.

Verwendete Begrifflichkeiten

„Personenbezogene Daten“ sind alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person (im Folgenden „betroffene Person“) beziehen; als identifizierbar wird eine natürliche Person angesehen, die direkt oder indirekt, insbesondere mittels Zuordnung zu einer Kennung wie einem Namen, zu einer Kennnummer, zu Standortdaten, zu einer Online-Kennung (z.B. Cookie) oder zu einem oder mehreren besonderen Merkmalen identifiziert werden kann, die Ausdruck der physischen, physiologischen, genetischen, psychischen, wirtschaftlichen, kulturellen oder sozialen Identität dieser natürlichen Person sind.

„Verarbeitung“ ist jeder mit oder ohne Hilfe automatisierter Verfahren ausgeführten Vorgang oder jede solche Vorgangsreihe im Zusammenhang mit personenbezogenen Daten. Der Begriff reicht weit und umfasst praktisch jeden Umgang mit Daten.

Als „Verantwortlicher“ wird die natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle, die allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten entscheidet, bezeichnet.

Maßgebliche Rechtsgrundlagen

Nach Maßgabe des Art. 13 DSGVO teilen wir Ihnen die Rechtsgrundlagen unserer Datenverarbeitungen mit. Sofern die Rechtsgrundlage in der Datenschutzerklärung nicht genannt wird, gilt Folgendes: Die Rechtsgrundlage für die Einholung von Einwilligungen ist Art. 6 Abs. 1 lit. a und Art. 7 DSGVO, die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung zur Erfüllung unserer Leistungen und Durchführung vertraglicher Maßnahmen sowie Beantwortung von Anfragen ist Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung zur Erfüllung unserer rechtlichen Verpflichtungen ist Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO, und die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung zur Wahrung unserer berechtigten Interessen ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Für den Fall, dass lebenswichtige Interessen der betroffenen Person oder einer anderen natürlichen Person eine Verarbeitung personenbezogener Daten erforderlich machen, dient Art. 6 Abs. 1 lit. d DSGVO als Rechtsgrundlage.

Zusammenarbeit mit Auftragsverarbeitern und Dritten

Sofern wir im Rahmen unserer Verarbeitung Daten gegenüber anderen Personen und Unternehmen (Auftragsverarbeitern oder Dritten) offenbaren, sie an diese übermitteln oder ihnen sonst Zugriff auf die Daten gewähren, erfolgt dies nur auf Grundlage einer gesetzlichen Erlaubnis (z.B. wenn eine Übermittlung der Daten an Dritte, wie an Zahlungsdienstleister, gem. Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO zur Vertragserfüllung erforderlich ist), Sie eingewilligt haben, eine rechtliche Verpflichtung dies vorsieht oder auf Grundlage unserer berechtigten Interessen (z.B. beim Einsatz von Beauftragten, Webhostern, etc.).

Sofern wir Dritte mit der Verarbeitung von Daten auf Grundlage eines sog. „Auftragsverarbeitungsvertrages“ beauftragen, geschieht dies auf Grundlage des Art. 28 DSGVO.

Übermittlungen in Drittländer

Sofern wir Daten in einem Drittland (d.h. außerhalb der Europäischen Union (EU) oder des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR)) verarbeiten oder dies im Rahmen der Inanspruchnahme von Diensten Dritter oder Offenlegung, bzw. Übermittlung von Daten an Dritte geschieht, erfolgt dies nur, wenn es zur Erfüllung unserer (vor)vertraglichen Pflichten, auf Grundlage Ihrer Einwilligung, aufgrund einer rechtlichen Verpflichtung oder auf Grundlage unserer berechtigten Interessen geschieht. Vorbehaltlich gesetzlicher oder vertraglicher Erlaubnisse, verarbeiten oder lassen wir die Daten in einem Drittland nur beim Vorliegen der besonderen Voraussetzungen der Art. 44 ff. DSGVO verarbeiten. D.h. die Verarbeitung erfolgt z.B. auf Grundlage besonderer Garantien, wie der offiziell anerkannten Feststellung eines der EU entsprechenden Datenschutzniveaus (z.B. für die USA durch das „Privacy Shield“) oder Beachtung offiziell anerkannter spezieller vertraglicher Verpflichtungen (so genannte „Standardvertragsklauseln“).

Rechte der betroffenen Personen

Sie haben das Recht, eine Bestätigung darüber zu verlangen, ob betreffende Daten verarbeitet werden und auf Auskunft über diese Daten sowie auf weitere Informationen und Kopie der Daten entsprechend Art. 15 DSGVO.

Sie haben entsprechend. Art. 16 DSGVO das Recht, die Vervollständigung der Sie betreffenden Daten oder die Berichtigung der Sie betreffenden unrichtigen Daten zu verlangen.

Sie haben nach Maßgabe des Art. 17 DSGVO das Recht zu verlangen, dass betreffende Daten unverzüglich gelöscht werden, bzw. alternativ nach Maßgabe des Art. 18 DSGVO eine Einschränkung der Verarbeitung der Daten zu verlangen.

Sie haben das Recht zu verlangen, dass die Sie betreffenden Daten, die Sie uns bereitgestellt haben nach Maßgabe des Art. 20 DSGVO zu erhalten und deren Übermittlung an andere Verantwortliche zu fordern.

Sie haben ferner gem. Art. 77 DSGVO das Recht, eine Beschwerde bei der zuständigen Aufsichtsbehörde einzureichen.

Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, erteilte Einwilligungen gem. Art. 7 Abs. 3 DSGVO mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen

Widerspruchsrecht

Sie können der künftigen Verarbeitung der Sie betreffenden Daten nach Maßgabe des Art. 21 DSGVO jederzeit widersprechen. Der Widerspruch kann insbesondere gegen die Verarbeitung für Zwecke der Direktwerbung erfolgen.

Cookies und Widerspruchsrecht bei Direktwerbung

Als „Cookies“ werden kleine Dateien bezeichnet, die auf Rechnern der Nutzer gespeichert werden. Innerhalb der Cookies können unterschiedliche Angaben gespeichert werden. Ein Cookie dient primär dazu, die Angaben zu einem Nutzer (bzw. dem Gerät auf dem das Cookie gespeichert ist) während oder auch nach seinem Besuch innerhalb eines Onlineangebotes zu speichern. Als temporäre Cookies, bzw. „Session-Cookies“ oder „transiente Cookies“, werden Cookies bezeichnet, die gelöscht werden, nachdem ein Nutzer ein Onlineangebot verlässt und seinen Browser schließt. In einem solchen Cookie kann z.B. der Inhalt eines Warenkorbs in einem Onlineshop oder ein Login-Staus gespeichert werden. Als „permanent“ oder „persistent“ werden Cookies bezeichnet, die auch nach dem Schließen des Browsers gespeichert bleiben. So kann z.B. der Login-Status gespeichert werden, wenn die Nutzer diese nach mehreren Tagen aufsuchen. Ebenso können in einem solchen Cookie die Interessen der Nutzer gespeichert werden, die für Reichweitenmessung oder Marketingzwecke verwendet werden. Als „Third-Party-Cookie“ werden Cookies bezeichnet, die von anderen Anbietern als dem Verantwortlichen, der das Onlineangebot betreibt, angeboten werden (andernfalls, wenn es nur dessen Cookies sind spricht man von „First-Party Cookies“).

Wir können temporäre und permanente Cookies einsetzen und klären hierüber im Rahmen unserer Datenschutzerklärung auf.

Falls die Nutzer nicht möchten, dass Cookies auf ihrem Rechner gespeichert werden, werden sie gebeten die entsprechende Option in den Systemeinstellungen ihres Browsers zu deaktivieren. Gespeicherte Cookies können in den Systemeinstellungen des Browsers gelöscht werden. Der Ausschluss von Cookies kann zu Funktionseinschränkungen dieses Onlineangebotes führen.

Ein genereller Widerspruch gegen den Einsatz der zu Zwecken des Onlinemarketing eingesetzten Cookies kann bei einer Vielzahl der Dienste, vor allem im Fall des Trackings, über die US-amerikanische Seite http://www.aboutads.info/choices/ oder die EU-Seite http://www.youronlinechoices.com/ erklärt werden. Des Weiteren kann die Speicherung von Cookies mittels deren Abschaltung in den Einstellungen des Browsers erreicht werden. Bitte beachten Sie, dass dann gegebenenfalls nicht alle Funktionen dieses Onlineangebotes genutzt werden können.

Löschung von Daten

Die von uns verarbeiteten Daten werden nach Maßgabe der Art. 17 und 18 DSGVO gelöscht oder in ihrer Verarbeitung eingeschränkt. Sofern nicht im Rahmen dieser Datenschutzerklärung ausdrücklich angegeben, werden die bei uns gespeicherten Daten gelöscht, sobald sie für ihre Zweckbestimmung nicht mehr erforderlich sind und der Löschung keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen. Sofern die Daten nicht gelöscht werden, weil sie für andere und gesetzlich zulässige Zwecke erforderlich sind, wird deren Verarbeitung eingeschränkt. D.h. die Daten werden gesperrt und nicht für andere Zwecke verarbeitet. Das gilt z.B. für Daten, die aus handels- oder steuerrechtlichen Gründen aufbewahrt werden müssen.

Nach gesetzlichen Vorgaben in Deutschland erfolgt die Aufbewahrung insbesondere für 6 Jahre gemäß § 257 Abs. 1 HGB (Handelsbücher, Inventare, Eröffnungsbilanzen, Jahresabschlüsse, Handelsbriefe, Buchungsbelege, etc.) sowie für 10 Jahre gemäß § 147 Abs. 1 AO (Bücher, Aufzeichnungen, Lageberichte, Buchungsbelege, Handels- und Geschäftsbriefe, Für Besteuerung relevante Unterlagen, etc.).

Nach gesetzlichen Vorgaben in Österreich erfolgt die Aufbewahrung insbesondere für 7 J gemäß § 132 Abs. 1 BAO (Buchhaltungsunterlagen, Belege/Rechnungen, Konten, Belege, Geschäftspapiere, Aufstellung der Einnahmen und Ausgaben, etc.), für 22 Jahre im Zusammenhang mit Grundstücken und für 10 Jahre bei Unterlagen im Zusammenhang mit elektronisch erbrachten Leistungen, Telekommunikations-, Rundfunk- und Fernsehleistungen, die an Nichtunternehmer in EU-Mitgliedstaaten erbracht werden und für die der Mini-One-Stop-Shop (MOSS) in Anspruch genommen wird.

Hosting

Die von uns in Anspruch genommenen Hosting-Leistungen dienen der Zurverfügungstellung der folgenden Leistungen: Infrastruktur- und Plattformdienstleistungen, Rechenkapazität, Speicherplatz und Datenbankdienste, Sicherheitsleistungen sowie technische Wartungsleistungen, die wir zum Zwecke des Betriebs dieses Onlineangebotes einsetzen.

Hierbei verarbeiten wir, bzw. unser Hostinganbieter Bestandsdaten, Kontaktdaten, Inhaltsdaten, Vertragsdaten, Nutzungsdaten, Meta- und Kommunikationsdaten von Kunden, Interessenten und Besuchern dieses Onlineangebotes auf Grundlage unserer berechtigten Interessen an einer effizienten und sicheren Zurverfügungstellung dieses Onlineangebotes gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO i.V.m. Art. 28 DSGVO (Abschluss Auftragsverarbeitungsvertrag).

Erhebung von Zugriffsdaten und Logfiles

Wir, bzw. unser Hostinganbieter, erhebt auf Grundlage unserer berechtigten Interessen im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO Daten über jeden Zugriff auf den Server, auf dem sich dieser Dienst befindet (sogenannte Serverlogfiles). Zu den Zugriffsdaten gehören Name der abgerufenen Webseite, Datei, Datum und Uhrzeit des Abrufs, übertragene Datenmenge, Meldung über erfolgreichen Abruf, Browsertyp nebst Version, das Betriebssystem des Nutzers, Referrer URL (die zuvor besuchte Seite), IP-Adresse und der anfragende Provider.

Logfile-Informationen werden aus Sicherheitsgründen (z.B. zur Aufklärung von Missbrauchs- oder Betrugshandlungen) für die Dauer von maximal 7 Tagen gespeichert und danach gelöscht. Daten, deren weitere Aufbewahrung zu Beweiszwecken erforderlich ist, sind bis zur endgültigen Klärung des jeweiligen Vorfalls von der Löschung ausgenommen.

Kontaktaufnahme

Bei der Kontaktaufnahme mit uns (z.B. per Kontaktformular, E-Mail, Telefon oder via sozialer Medien) werden die Angaben des Nutzers zur Bearbeitung der Kontaktanfrage und deren Abwicklung gem. Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO verarbeitet. Die Angaben der Nutzer können in einem Customer-Relationship-Management System ("CRM System") oder vergleichbarer Anfragenorganisation gespeichert werden.

Wir löschen die Anfragen, sofern diese nicht mehr erforderlich sind. Wir überprüfen die Erforderlichkeit alle zwei Jahre. Ferner gelten die gesetzlichen Archivierungspflichten.

Vom Websiteinhaber angepasst.

Erstellt mit Datenschutz-Generator.de von RA Dr. Thomas Schwenke

Das systeMental-Prinzip umfasst die unterschiedlichsten Methoden vom klassischen Mentaltraining wie es bereits seit langem im Hochleistungssport genutzt wird, über verschiedene psychotherapeutische Ansätze bis hin zu Elementen aus dem klassischen Management-Training.

Die verschiedenen Aspekte dieser Methoden sind durch die tragende Vermittlungsart des entdeckenden Erfahrungslernens zu einer erlebnis- und emotionsbetonten Trainingsart verschmolzen.

Diese zeichnet sich durch hohe Effektivität und Nachhaltigkeit sowie das völlige Fehlen manipulativer und/oder Abhängigkeit erzeugender Momente aus. Im Gegenteil wird bei den Teilnehmern entscheidend die Eigenverantwortung und Authentizität gefördert und gestärkt (s. u.).

Die Teilnehmer erarbeiten sich ihre einzigartigen Ergebnisse durch individuell ablaufende Erkenntnisprozesse während des Trainings selbst und entwickeln Veränderungen aus sich selbst heraus. Der Trainer unterstützt und begleitet diesen Prozess, indem er Impulse setzt und den Teilnehmern ermöglicht, sich offen und angstfrei auf den Prozess einzulassen.

Die Teilnehmer werden veranlasst, ihre eigenen Stärken (wieder) zu entdecken, sich ihre Fähigkeiten (wieder) bewusst zu machen und den „inneren Kompass“ ihrer Werte und Bedürfnisse neu zu justieren. Und die Teilnehmer werden dahin geführt, sich selbst umfassend wahrzunehmen, zu spüren und sich selbst zu vertrauen.

Das Ergebnis ist ein äußerst stabiles Selbst-Bewusstsein und ein Höchstmaß an Authentizität und Eigenverantwortung. Das macht die Teilnehmer immun gegen Manipulation und Abhängigkeiten und erübrigt zugleich die Suche nach „Schuldigen“ und „Opfern“.

Die Teilnehmer erkennen, dass sie selbst durch ihre Wahrnehmung „ihre Realität“ und durch ihre Kommunikation mit sich und anderen ihr Leben gestalten. Da es sich dabei immer um höchstpersönliche und emotionalisierte Erkenntnisse handelt, wird dieses Wissen fest verankert und bleibt den Teilnehmern für ihren Alltag dauerhaft nutzbar.

Die Teilnehmer erkennen, dass sie nur in der bewusst gelebten Gegenwart die Chance haben, klare Erkenntnisse zu erlangen und klare Entscheidungen zu treffen, statt ihre Energie mit (angstbesetzten) Gedanken an die Zukunft oder mit (schulderfüllten) an die Vergangenheit zu vergeuden. Der „Autopilot“ wird abgeschaltet und das unbewusste Handeln (die „alltägliche Trance“) wird beendet. Die Folge dieser Erfahrung ist ein tiefes und unerschütterliches Vertrauen in die eigenen Fähigkeiten und die eigene Wahrnehmung sowie der Entschluss, den eigenen Werten, Bedürfnissen und Zielen zu folgen.

Die Teilnehmer erleben während des Trainings immer wieder solche Momente der mentalen Meisterschaft, in denen sie zugleich ganz im jeweiligen Augenblick und in sich selbst ruhen. In diesen Momenten des „Hier und Jetzt“ sind die Teilnehmer von tiefem Selbst-Bewusstsein und Glück erfüllt, erkennen mit großer Klarheit ihre wahren Bedürfnisse und vertrauen ihrer inneren Kraft zur Bewältigung jeder Herausforderung. Diese Momente mentaler Meisterschaft und die aus dem Training erwachsene Fähigkeit, sich dieses Gefühl im Alltag präsent zu erhalten, um so alle Fähigkeiten jederzeit aktivieren zu können, ist eine der wichtigsten Zielsetzungen des SysteMental-Prinzips.

  Das SysteMental-Prinzip möchte Menschen dauerhaft von einschränkenden Überzeugungen befreien und sie befähigen, alle ihre Fähigkeiten in jedem Moment ihres Lebens bewusst einzusetzen. Dazu wird ihre Persönlichkeit zu größtmöglicher Entfaltung gebracht und die einschränkenden Überzeugungen als das durchschaut, was sie tatsächlich sind: Unbewusste Gedankenkonstrukte des „Autopiloten“ in uns, mit denen wir uns selbst behindern.

Das SysteMental-Prinzip ermöglicht deren Beseitigung und die unmittelbare und dauerhafte Erfahrung des umfassenden Potenzials, das jeder Einzelne in sich trägt. Damit wird der Teilnehmer zum mentalen Profi auf demselben Niveau wie es z.B. Hochleistungssportler sind.

Möglichst umfassend das eigene Selbst wahrzunehmen und zu leben und möglichst viele Augenblicke des Lebens bewusst zu leben, ist die wohl schönste Form von Lebensfreude, innerer Freiheit und Glück.

 
Dr. jur. Matthias H.W. Braun
wir formen sieger
 
 

                                                 

 

 

  Veröffentlichte Bücher:  
  71wrBITcUL   41Gn4EHCCyL   
 

Die Dreimaldrei-Methode für mehr Freude am Leben

1. Aus der Burnout-Falle in drei Schritten
2. Nachhaltige Burnout-Prävention in drei Schritten
3. Systematische Immunisierung in drei Schritten

"Das Buch überzeugt durch konkrete Sofortmaßnahmen gegen Burnout sowie eine Fülle an Hintergrundinformationen und wertvollen Tipps zur Burnout-Prävention."
wirtschaft + weiterbildung
 
Nah am leben, geht den dingen auf den grund, man arbeitet sich durch das buch super in das thema rein. Kundenrezension
 
 

„Menschenzentrierte“ Führung - das Gebot der Stunde!

Der Minuten Coach vermittelt dem Leser eine völlig neue und effektive Art der Führung, die Mitarbeiter wie kein anderes System auf der alles entscheidenden Ebene erreicht: der menschlichen! Zudem verbessert das zugrunde liegende System die Selbsteinschätzung und erhöht das gegenseitige Verständnis. So führt es mühelos zur Beseitigung von Konflikten und Missverständnissen undund wird daher oft als ausgesprochen „befreiend" erlebt.

Es befreit Führung von technischem Ballast und gibt dem Anwender die Möglichkeit, sich wirklich auf sein Gegenüber zu konzentrieren.

 
 

 Kindle Edition

 
 

Der Minuten Coach: Menschenzentriert...

 

Bitte wählen

Um Ihnen gezielte Informationen zu unseren Angeboten bieten zu können, wählen Sie bitte, ob Sie sich privat oder geschäftlich für unsere Leistungen interessieren .

 

BG blauprivat BG blauunternehmen